V E R M I E T E T   :  Ferienbungalow
19399 Dobbertin
Mieten auf Anfrage - Bungalow
P20150011 1 Zimmer 1 Badezimmer

Ausstattung:
Die Einrichtung kann übernommen werden, darf jedoch auch gerne nach Belieben umgestaltet werden. Auch Renovierungen dürfen vorgenommen werden.

Beschreibung:
Abgelegen im Wald direkt am See, liegt eine kleine Bungalowsiedlung.

Hier lässt es sich entspannen und Kraft für den Alltag tanken. Ob Angeln, Baden, Spielen, Radfahren oder Wandern sogar eine Bootsfahrt ist möglich.
Die Ausstattung ist aus alter Zeit, jedoch gepflegt. Garten und Waldpflege sollte Ihnen leicht von Hand gehen und auch ein handwerkliches Geschick ist mitzubringen.

Lage:
Der etwa 5,4 Kilometer lange Dobbertiner See liegt in der Sternberger Seenlandschaft, nördlich von Goldberg im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern. Der in Ost-West-Richtung langgestreckte Rinnensee ist maximal einen Kilometer breit. Er wird durch mehrere in den See ragende Halbinseln in vier markante Teile (Ostteil, Hauptteil, Jagertannen und ganz im Westen die Bucht Zidderich) geteilt. Der See wird von der Mildenitz durchflossen. Am in Dobbertin befindlichen Abfluss existiert eine Fischtreppe.
Am Nordufer befindet sich der namensgebende Ort Dobbertin mit dem Kloster und dem zugehörigen Park. Der See liegt im Landschaftsschutzgebiet „Mittleres Mildenitztal“ im Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide, wobei die Umgebung land- und forstwirtschaftlich genutzt wird. Die durchschnittliche Tiefe beträgt 4,8 Meter. Am Nordufer befinden sich auch die kleinen Siedlungen „Helmsrade“ und „Jagertannen“. Der Westteil des Sees liegt auf dem Gemeindegebiet Techentins und der Ostteil auf dem Gemeindegebiet Dobbertin. Das Südufer des Sees grenzt an das Gebiet der Stadt Goldberg. Der See hat eine ausgezeichnete Wasserqualität. Von Dobbertin aus gibt es organisierte Seerundfahrten mit dem einzig zugelassenen Motorboot.

Ausstattung